Auf der Überholspur: Motorsportagentur „tolimit“ unterstützt „Kleine Strolche“

Am 27.09. begrüßte unser Heimleiter Bernhard Schubert zwei Vertreter der Motorsportagentur „tolimit“: Ingrid Hartke (Vertriebs- und Kommunikationskoordination) und Kai Ogiermann (Personalleitung). Das Unternehmen ist von unserer gemeinnützigen Arbeit schwer beeindruckt und hat uns bereits mit einer Geldspende unterstützt.

Nachdem sie sowohl unser Haus „Die Wiege“ als auch unser Rittergut besucht hatten, sicherten uns Frau Hartke und Herr Ogiermann auch noch weitere Unterstützung von ihrem Unternehmen zu. Wie die weitere Unterstützung aussehen kann, wird jetzt mit der Geschäftsführung des Unternehmens besprochen. Wir bedanken uns herzlich für dieses tolle Engagement und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit!